Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade

Rezept: Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade
2
3
502
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Lammkarrees a.3 Koteletts
Rosmarinzweige zum Garnieren
Marinade
3 Esslöffel
Rosmarin gehackt
1 kleine
Zwiebel gehackt
3 Esslöffel
Olivenöl nativ
1 Esslöffel
Balsamico-Essig
1 Esslöffel
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
38,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade

Gurkensalat in Essig-Öl-Marinade mit Kaffeesahne

ZUBEREITUNG
Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade

1
Lammkarrees in eine große flache Form geben und mit gehacktem Rosmarin und Zwiebel bestreuen.Olivenöl,Balsamico und Zitronensaft in einer Tasse verrühren.Mit Salz und Pfeffer würzen und über das Fleisch gießen.Fleisch mehrmals wenden.Mit Folie abdecken und 1-2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marnieren.Holzkohlen-oder Backofengrill vorheizen.
2
Karrees abtropfen lassen,dabei die Marinade aufbewahren.Lammkarrees 8-10 Minuten von jeder Seite grillen,dabei regelmäßig mit der Marinade bestreichen. Mit Rosmarin garniert servieren.

KOMMENTARE
Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine sicherlich sehr leckere Marinade.....werde ich mir doch mal merken. LG geli
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Das muß ja schmecken,so wie Du das beschrieben hast,einfach leeeecker.5 *****chen sind fällig.GVLG.Bärbel
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das liest sich gut, LG Tandora

Um das Rezept "Lammkarree mit Balsamico-Rosmarin-Marinade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung