Souvlaki-Spieße mit Feta vom Grill

2 Std 15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 400 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Zitronensaft 3 EL
Thymian getrocknet 1 TL
Oregano getrocknet 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 6 EL
Feta 100 g
Metallspieße 2

Zubereitung

1.Das Filet mit waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Filet vorsichtig längs in dünne Scheiben von je ca. 10 cm Länge schneiden.

2.Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch abziehen, ganz fein hacken. Zwiebelmischung, Zitronensaft, Kräuter, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Die Filetscheiben darin wenden und zugedeckt im Kühlschrank 2-3 Std. marinieren. Dabei gelegentlich durchmischen.

3.Feta in längliche Stücke schneiden. Das Fleisch aus der Marinade heben, auf ein Brett legen . Je ein Fetastück auf eine Fleischscheibe legen und fest aufrollen. Röllchen auf die Spieße stecken. Die Marinade beiseite stellen.

4.Den Holzkohlengrill anheizen. Die Filetspieße auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze pro Seite 5-7 Min. knusprigbraun grillen. Dabei gelegentlich mit Marinade bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Souvlaki-Spieße mit Feta vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Souvlaki-Spieße mit Feta vom Grill“