Baileys-Frischkäse-Torte

2 Std 30 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
....der "Boden"
Vollkornbutterkekse 150 g
Haselnüsse, gemahlen 50 g
Butter 125 g
....die Füllung
Gelatine 6 Blatt
Orangensaft 4 EL
Doppelrahm-Frischkäse 400 g
Magerquark 250 g
Sauerrahm 200 g
Zucker 50 g
Baileys - Whiskey-Sahnelikör 200 ml
....für die Deko
Giottos - Haselnusskugeln 12 Stück
Krokantkrümel etwas

Zubereitung

....für den Boden

1...unserer Kühlschranktorte werden die Butterkekse in einem großen Gefrierbeutel gefüllt, diesen verschließen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die gemahlenen Haselnüsse mit den Butterkeksbröseln vermischen, Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen und den "Teig" in eine Springform drücken.

...für die Füllung

2......werden die Gelatineblätter in kaltem Orangensaft 10 min. eingeweicht. Frischkäse, Magerquark, Sauerrahm, Zucker und Baileys werden miteinander verrührt. Die ausgedrücke Gelatine in einem kleinen Topf aufgelöst - aber nicht kochen! Ein paar Eßlöffel der Frischkäsecreme unter die Gelatine rühren und das Ganze dann mit der restlichen Frischkäsemasse vermengen. mmmh.....schmeckt ja schonmal nicht schlecht!

3.Jetzt wird unsere Creme auf den Butterkeksbröselboden verteilt und im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden gebacken....äh gekühlt!

....für die Deko

4......werden die Giotto-Kugeln und die Krokantbrösel nach Geschmack auf unserer Torte verteilt. Milka-Herzen, Sahnetupfen, etc. sind natürlich auch möglich. Der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt! Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baileys-Frischkäse-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baileys-Frischkäse-Torte“