Hähnchenbrustfilet mit Salat und Zaziki

45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das Fleisch
Hähnchenbrustfilet 4 Stück
Schafskäse 100 gr.
Schwarzwälder. Schinken 8 Scheiben
Frischkäse 50 gr.
Öl, Pfeffer Braten und Würzen
Basilikum etwas
Salat
Eisbergsalat 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Gurke frisch etwas
Zwiebel rot 1 Stück
Walnüsse 100 gr.
Honig flüssig 4 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas
Parmesan 70 gr.
Zaziki
Quark Magerstufe 500 gr.
Gurke 1 Stück
Knoblauchzehe groß 4 Stück
Zwiebel 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Das Filet abwaschen, eine Tasche einschneiden. Mit Frischkäse bestreichen, den Schinken, die gewürfelten Schafskäsestücke, Basilikum die Tasche innen gut belegen. Mit Pfeffer würzen. (bitte kein Salz, da der Schinken geräuchert ist) Mit einer Rouladen Nadel die Tasche schließen. In der Pfanne je Seite ca. 5 Minuten braten, dann in der Backröhre bei 100° bis zum Servieren warm halten. Zaziki schmeckt am Besten, wenn man einen Tag vorher anfertigt und im Kühlschrank ziehen lässt. Quark, die geriebene Gurke (mit Schale), Zwiebel gerieben, ebenso Knoblauch gerieben, Salz, Pfeffer gut umrühren und schon fertig! Salat: Eisbergsalat, Gurke, Paprika kleine Stücke schneiden, auf den Teller verteilen, rote Zwiebelringe (nicht zu viel) darauflegen. Mit Olivenöl bespritzen, mit einer Scheibe Schinken,( eine Rose formen) dekorieren, mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan darüber reiben. In der Pfanne Honig erhitzen und die Walnüsse karamellisieren. (ca. 5 Min.). Die karamellisierten Nüsse auf den Salat verteilen (bitte nicht zu viel!). Das gebratene Hähnchenbrustfilet neben dem Salat auf den Teller legen und ein paar Löffel Zaziki dazugeben. Nach eigenem Geschmack dieses Gericht veränderbar! Es ist ja alles Phantasie!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet mit Salat und Zaziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet mit Salat und Zaziki“