Zaziki Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Zaziki Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
Gyros mit Zaziki - Rezept - Bild Nr. 2
Gyros mit Zaziki
01:10
11k
21
ZUTATEN
  • Schweinenacken
  • Zwiebel
  • Salz
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Quark
  • Joghurt
  • Balsamico Bianco
  • Olivenöl
  • Salatgurken Streifen
  • Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Oregano
  • Paprika edelsüß
  • Kümmel gemahlen
  • Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
00:10
12k
15
ZUTATEN
  • Quark
  • Salatgurke
  • Knoblauchzehe
  • Milch
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
kein Zaziki - Rezept
kein Zaziki
1,8k
7
ZUTATEN
  • Speisequak 40 Fett
  • Eigelb, größe M
  • Rapsöl
  • mittelscharfer Senf 1 Teel zB Thomy
  • Kräuteressig 1 Teel zb Surol 7 Kräuter Essig von Kühne
  • Zwiebelpulver
  • Zucker
  • Salz
  • Knoblauch, zerdrückter
  • Salatgurke, geraspelt und gründlich ausgedrückt
ZUTATEN
Souvlaki mit Zaziki - Rezept - Bild Nr. 2
Souvlaki mit Zaziki
00:20
20k
20
ZUTATEN
  • Schweinenacken
  • Salz
  • Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Oregano
  • Koriander
  • Kümmel gemahlen
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Speisequark
  • Joghurt
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Speisestärke
  • Olivenöl
  • Balsamico Bianco
  • Salatgurkenstreifen
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
22k
42
ZUTATEN
  • Quark
  • Jogurth 3,5
  • Knoblauchzehen
  • Salatgurke
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
  • Zwiebel fein gewürfelt
Backen mit Teffmehl - Tip
TIPP
Backen mit Teffmehl
10k
4
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Geschnetzeltes Schweinefleisch
  • Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • Gyrosgewürz
  • Öl
  • Magerquark
  • Joghurt 10 Fett
  • Kräuter gehackt
  • Salz und Pfeffer nach geschmack
  • Salatgurke
  • Knoblauch zerdrückt
  • Backpommes TK
  • Baguette
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
00:15
1,2k
2
ZUTATEN
  • Sahnequark
  • Creme fraiche
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Olivenöl
  • Salatgurke
  • Salz
ZUTATEN
Zaziki - Rezept - Bild Nr. 6
Zaziki
00:15
2,2k
11
ZUTATEN
  • CremeSchmand 30 Fett
  • Creme fraiche
  • Quark Magerstufe
  • Joghurt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Zwiebeln gehackt mittelgroß
  • Dill frisch gehackt
  • Salatgurke
  • Pfeffer weiß gemahlen
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
872
3
ZUTATEN
  • Schmand
  • Creme fraiche
  • Saure Sahne
  • Quark
  • Gurke
  • Knoblauchzehen
  • Knoblauch Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Dillspitzen
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
1,4k
6
ZUTATEN
  • Quark
  • Sahne
  • Salz
  • Konoblauchöl je nach Geschmack
  • Schlangengurke mit Schale raspeln
  • Pfeffer
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
2,1k
10
ZUTATEN
  • Quark
  • Gurke
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
00:15
1,9k
6
ZUTATEN
  • Quark 40
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Joghurt 10 Fett
  • Knoblauchzehen
  • Salatgurke
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Zucker
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
00:20
5,2k
5
ZUTATEN
  • Magerquark
  • Schmand
  • Knoblauchzehen
  • Schnittlauch
  • Zitronensaft frisch gepresst
ZUTATEN
Zaziki - Rezept - Bild Nr. 3707
Zaziki
592
5
ZUTATEN
  • Salatgurke
  • Quark 20
  • Griechischer Joghurt
  • Minze und Dill oder je 1 TL getrocknet
  • Knoblauch
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
Zaziki - Rezept
Zaziki
00:10
633
2
ZUTATEN
  • Quark
  • Sahne
  • Miracle Whip
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Salatgurke
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 14
  • >

Zaziki – die frischen Aromen als Soße oder Dip

Was wäre ein original griechisches Essen ohne ein schmackhaftes Zaziki? Die dickflüssige, kalte Sauce aus griechischem Joghurt wird mit Knoblauch und Gurkenstückchen verfeinert. In griechischen Restaurants reicht man sie zu Pommes, Gyros und Djuvec-Reis. Aber auch auf einem typischen Döner-Kebab findet sich diese leckere Sauce wieder, die einen fruchtigen und dennoch herzhaften Geschmack hat.

Zaziki – die richtige Kombination ist das Geheimnis

Eine Zaziki-Sauce erfrischt an heißen Sommertagen und schmeckt hervorragend zu gegrilltem Fleisch oder auch als Brotaufstrich in der kalten Jahreszeit. Dabei wird vorzugsweise griechischer Joghurt mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit frisch gepresstem Knoblauch sowie mit dünnen Salatgurkenscheiben vermischt. Die Gurkenstückchen sollten vom Kerngehäuse befreit werden, da diese die Zaziki-Creme verwässern können.
Empfehlung