Tsatsiki – Zaziki wie in Griechenland

20 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gurke frisch 200 gr.
Joghurt 450 gr.
Knoblauchzehe zerdrückt 0,5
Salz 1 TL
Paprikaedelsüß 1 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 0,5 TL
7 Kräuter TK 1 EL
Dill etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Als erstes die Gurke längs halbieren und die Kerne herausschneiden. Dann wird die Gurke geraspelt. Das fertige geraspelte muss dann ein wenig gesalzen werden, so kommt das Wasser besser aus den Gurken. Daher wird nun das gesamte Wasser aus den Gurken gedrückt und weg gekippt.

2.Zu den geraspelten Gurken kommen dann der Joghurt und eine halbe Knoblauchzehe. Diese wird vorher ganz klein geschnitten und dann mit dem Messerücken zu eine Art Mus gequetscht.

3.Nun nur noch mit den Restlichen Zutaten abschmecken. Wer hat kann auch noch mit ein bisschen Dill würzen, dies gibt noch eine extra frische.

4.Schmeckt im Sommer besonders gut, da es schön erfrischend ist. Passt gut zu gegrilltem oder Kartoffeln. Ich nehme am liebsten etwas festeren Joghurt, aber das ist Geschmacksache.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tsatsiki – Zaziki wie in Griechenland“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tsatsiki – Zaziki wie in Griechenland“