Irenes schneller Käsekuchen mit getrockneten Aprikosenstückchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Käsekuchen
fertigen Mürbteig aus den Kühlregal 400 Gramm
Dr. Oetker- Käsekuchenhilfe 1 Päckchen
getrocknete Aprikosen 17 Stück
Eier Freiland 4 Stück
Zucker fein wer es nicht so süß mag 110 Gramm 150 Gramm
Magerquark 750 Gramm
Vanillezucker 1 Päck
Zitronenaroma 0,5 Fläschen
Frisch Milch 3/5% 250 ml
Puderzucker zum bestäuben des Kuchens etwas

Zubereitung

Mürbteig in die Spingform geben , etwas Teig zu einer langen Schlange formen und an den Rand der Form drücken .Teig am Boden mit einer Gabel öffters einstechen . Nun zum Belag : Eier noch mit Puderzucker bestäuben. trennen , das Eigelb in eine Schüssel geben Zucker dazu dann fest verrühren, nun Quark , Vanillezucker ,Zitronenaroma Milch und Käsekuchen Hilfe dazu alles gut verrühren, jetzt die getockneten Aprikosen in keine Stücke schneiden und auch unter den Teig rühren ,zum Schluss Eiweiß in ein Gefäß geben und steif schlagen und unter den Teig heben fertig . Backofen vorheizen Heisluft etwa150 Grad etwa 70 Minuten backen nun Ofen abschalten noch 10 min. im Ofen lassen ,,,jetzt den Kuchen auf einen Teller geben aukühlen lassen , wer möchte kann den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben,schnell zubereitet , schmeckt auch noch gut !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irenes schneller Käsekuchen mit getrockneten Aprikosenstückchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irenes schneller Käsekuchen mit getrockneten Aprikosenstückchen“