Berliner Bulette mit Röstkartoffeln und blindem Setzei (Udo Walz)

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Buletten:
Zwiebel 1 Stk.
Kalbsfleisch 400 g
Petersilie 0,5 Bund
Salbeizweige 2 Stk.
Dijon Senf 1 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Eier 4 Stk.
Frühlingszwiebel 3 Stk.
Pankomehl 60 g
Whisky oder Cognac 1 Schuss
Pflanzenöl 3 EL
Butterschmalz 1 EL
Röstkartoffeln:
Kartoffeln gekocht 6 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Butterschmalz 1 EL
Südtiroler Speck 3 Scheibe
Majoranstiele 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Buletten:

1.Für die Buletten die halbe Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Kalbfleisch mit den Zwiebeln, den Kräutern und den gehackten Frühlingszwiebeln durch den Wolf drehen, mit Salz und Pfeffer, Dijonsenf und Sambal Oelek würzen, dann mit einem Ei und dem Pankomehl verkneten.

2.Mit einem Schuss Cognac oder Whiskey abschmecken. Buletten aus dem Fleischteig formen und in Pflanzenöl ausbacken. Die restlichen drei Eier aufschlagen und jeweils in ein Schälchen geben. In einer dritten Pfanne Butterschmalz auslassen, die Eier vorsichtig hineingleiten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz braten lassen, dann wenden.

Röstkartoffeln:

3.Für die Röstkartoffeln die Kartoffeln pellen, klein schneiden, restliche Zwiebel würfeln und zusammen in Butterschmalz braten, Tirolerspeck in Streifen schneiden und dazu geben. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Bratkartoffeln mit Hilfe von Küchenringen kreisförmig anrichten. Bulette darauf platzieren, darauf dann das Setzei. Mit Petersilie garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Bulette mit Röstkartoffeln und blindem Setzei (Udo Walz)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Bulette mit Röstkartoffeln und blindem Setzei (Udo Walz)“