Pfälzer Winzertopf - ein altes Familienrezept

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch, Schulter, grob gewürfelt 500 Gramm
Weißkohl frisch, grobgeschnitten 450 Gramm
Kartoffeln grob gewürfelt 300 Gramm
Karotten in nicht zu feinen Scheiben geschnitten 200 Gramm
Lauch in nicht zu feinen Scheiben geschnitten 2 Stangen
Zwiebeln gehackt 2
Knoblauchzehen gehackt 2
Chilischote fein gehackt 1
Creme/Schmand 30 % Fett 250 ml
Gemüsebrühe, das Rezept dazu steht in meinem KB 500 ml
Rieslingwein trocken 500 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Lorbeerblatt 1
Öl etwas
Petersilie kraus frisch etwas

Zubereitung

1.Das Rindfleisch fünf Minuten im Öl anbraten. Zwiebeln dazugeben und golden braten lassen. Mit dem Riesling und der Gemüsebrühe ablöschen. Das geschnittene Gemüse und die Gewürze zugeben

2.60 - 70 Minuten im vorgeheizten Backofen (180°C) bei geschlossenem Deckel schmoren. Die in Würfel geschnittenen Kartoffeln nach ca. 50 Minuten zugeben

3.Danach den Schmand zugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Vor dem Servieren mit Petersilie überstreuen und mit frischem Bauernbrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfälzer Winzertopf - ein altes Familienrezept“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfälzer Winzertopf - ein altes Familienrezept“