Hackfleisch - Nudelsoße nach Biggi

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Zucchini frisch 1
Aubergine frisch 1
Paprika rot 1
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehen 1
Oliven schwarz entsteint 0,5 Glas
Datteltomaten 150 gr.
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 EL
Fleischbrühe Konserve 300 ml
Basilikumblätter 2
Rosmarin und Thymian 2 Zweig
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Chili aus der Mühle etwas
Parmesan gehobelt 4 EL

Zubereitung

1.das gemüse und die zwiebel putzen und in kleine würfelchen schneiden den knoblauch mit dem knobi - schneider würfeln (oder per hand ) die oliven in ringe schneiden die datteltomaten halbieren

2.das hackfleisch in etwas olivenöl krümelig braten - zwiebelwürfel zugeben - mitbraten wenn das fleisch farbe angenommen hat gemüse -und knoblauchwürfel und kräuter zugeben weiter braten - ölivenringe einrühren indie mitte tomatenmark geben und anrösten mit brühe angießen - durchrühren

3.deckel schließen und bei geringer hitze köcheln nebenbei nudeln kochen kurz vor der fertigstellung die halbierten tomaten zugeben leicht andünsten anrichten - nudeln ,soße ,basilikum frisch geschnitten und parmesan darüber

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch - Nudelsoße nach Biggi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch - Nudelsoße nach Biggi“