Auberginenpizza

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 1 Stück
für die Soße:
Spanische Ringsalami 100 Gramm
Zwiebel 1 Kleine
Knoblauch 1 Zehe
Rapsöl 1 TL
Zucker 1 TL
gelbe Paprika 1 Stück
Tomaten stückig 200 ml
Salz, Pfeffer, Chilli 1 Prise
für den Belag:
Lauchzwiebel frisch 1 kleine
Tomaten 2 mittelgrosse
schwarze und grüne Oliven 1 Hand voll
Italienischer Hartkäse 60 Gramm
Küchenkräuter, z.B. Basilikum, Petersilie, Salbei, Rosmarin 1 Hand voll

Zubereitung

1.Aubergine waschen, in Scheiben schneiden, salzen und eine halbe Stunde entwässern. Das restliche Gemüse waschen.

für die Soße:

2.Die Salami in dünne Scheiben schneiden und in Öl von beiden Seiten anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit anbraten. die Paprika in kleine Würfel schneiden und kurz mit andünsten. Die Stückigen Tomaten dazugeben und ca. 10 min leicht Köcheln. Die Pfanne vom Herd nehmen und die fein gehackten Kräuter untermischen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken.

für den Belag:

3.Die Tomaten in Scheiben, Lauch und Oliven in feine Ringe schneiden. Käse fein hobeln. Auberginen mit der Soße, Lauch, Oliven, Tomaten und den Käse belegen. Bei ca. 170° Ober- Unterhitze ca. 20-25 min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenpizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenpizza“