Hecht - Badische Art

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hecht frisch - nicht ausgenommen 1
Zitronensaft frisch gepresst 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 2 Esslöffel
Speck 100 Gramm
Crème fraîche 225 Gramm
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Den Hecht küchenfertig vorbereiten (oder vom Fischhändler vorbereiten lassen, aber den Kopf bitte dranlassen - ist schöner für die Optik). Mit Zitronensaft beträufeln und 15 Min. ziehen lassen. Trocken tupfen und innen und aussen mit Salz, Pfeffer und dem Öl einreiben.

2.Jetzt eine ausreichend grosse Bratform oder das Backblech ganz leicht einfetten, ein paar Speckscheiben auslegen (entsprechend der Größe des Hechtes). Den Hecht auf den Speck legen, restliche Speckscheiben auf dem Fisch verteilen.

3.In den auf 220 Grad vorgheizten Ofen geben. Während des Garens den Hecht öfters mit dem ausgetretenem Speckfett übergiessen.

4.Nach ca. 50 Min. die Speckschein oben auf dem Hecht abnehmen, die gut cremig gerührte Creme fraiche über den Hecht verteilen und leicht mit Paprika edelsüss bestäuben. Für weitere 10 Min. zurück in den Ofen und überbacken.

5.Mit in Butter geschwenkten Salzkartoffeln servieren. Evtl. einen Salat dazu. Guten Appetit!

6.PS: Der Hecht war selbst geangelt. Da wir ihn mit 2 Personen nicht ganz auf einmal essen konnten, habe ich den Rest am nächsten Tag kurz in der Mikrowelle erwärmt. Geht super, da der Hecht durch den Speckwickel ja sehr saftig geblieben ist.!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hecht - Badische Art“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hecht - Badische Art“