Pfirsich-Melba-Quark-Torte

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 EL
Eier 5
Mehl 120 g
Maizena - Stärkemehl 30 g
Creme:
Milch 200 ml
Zucker 175 g
Eigelb 3
Sahne 600 ml
Magerquark 400 g
Gelatine 8 Blätter
Zitronensaft 1 Spriter
Weiters:
Pfirsiche 1 Dose
Himbeeren 250 g

Zubereitung

1.Eischnee steif schlagen, Dotter einzeln dazugeben und gut einrühren, Zucker einrieseln lassen und sehr, sehr schaumig rühren. Mehl vorsichtig unterziehen. 26-cm-Tortenform am Boden mit Backpapier auslegen, Ränder nicht fetten. Bei 180 °C (Ober/Unterhitze) ca. 30 min goldbraun backen. Auskühlen lassen.

2.Gelatine einweichen. Zucker, Eigelb und Milch gut verrühren und im Wasserbad erhitzen, aber nicht kochen (sonst Rührei). Gelatine darin schmelzen lassen und alles ca 30 min abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, Magerquark unterrühren, Zitronensaft dazu und zum Schluss das Ei-Milch-Gemisch unterrühren. Etwas Abkühlen lassen bis nicht mehr ganz so flüssig.

3.Pfirsiche abtropfen lassen und die Spalten auf der unteren Hälfte des einmal waagrecht geteilten Tortenbodens auflegen. Himbeeren darüber verteilen. Creme drauf verteilen, Deckel drauf. Kalt stehen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Melba-Quark-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Melba-Quark-Torte“