Gedeckte Blätterteigpizza

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig frisch je 275g 2 Rollen
Tomatenmark 5 Eßl
Pizzagewürz nach Geschmack auch mehr 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Salami 200 Gramm
Kochschinken 150 Gramm
Champignons in Scheiben 314ml 1 Dose
Paprika gelb 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Gouda gerieben 400 Gramm
Eigelb 1
Milch 2 Eßl

Zubereitung

1.Das Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen und mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Salami und den Kochschinken in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und würfeln. Die Pilze gut abtropfen lassen.

2.1 Rolle Blätterteig auf einem Backblech entrollen. Mit dem Tomatenmark bestreichen. Salami, Kochschinken, Pilze und Paprika darau verteilen und alles mit 250 Gramm Gouda bestreuen.

3.Die 2. Rolle Blätterteig entrollen und darüber legen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die Ränder der Pizza mit dem Eigemisch einstreichen und leicht andrücken.

4.Den Pizzadeckel mit dem restlichen Eigemisch bestreichen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im Ofen bei ( Umluft 170° C; Gas 3; Ober- Unterhitze: 180° C) für ca. 20-25 Minuten backen. In ca. 20 Stücke schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckte Blätterteigpizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckte Blätterteigpizza“