Reibekuchen mit Lachstatar (Promi-Team)

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Reibekuchen:
Kartoffeln groß 6
Schalotten 2
Eigelb 2
Mehl 1 EL
Öl 5 EL
Lachstartar:
Lachsfilet 500 gr.
Saure Sahne 3 EL
Sardellen gehackt 4 EL
Kapern gehackt 4 EL
Zitronensaft 1 Spritzer
Petersilie 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1168 (279)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
21,7 g

Zubereitung

Reibekuchen:

1.Für die Reibekuchen die Kartoffeln schälen und reiben – zwei Drittel grob, ein Drittel fein. Die Schalotten schälen und fein reiben, unter die Kartoffeln heben und salzen. Kartoffelmasse mit den Eigelben und dem Mehl zu einer homogenen Masse verrühren. Kleine Minipuffer formen und diese in reichlich heißem Pflanzenöl von beiden Seiten knusprig ausbacken.

Lachsfilet:

2.Das Lachsfilet von Tran, Fett und Gräten befreien und das schiere Filet ganz klein hacken. Etwas saure Sahne, gehackte Kapern und Sardellen hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken. Erst zum Schluss die fein geschnittenen Kräuter unterheben, damit sie nicht grau werden.

3.Gebratene Reibekuchen mit Küchenkrepp abtupfen und jeweils mit etwas Lachstatar anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reibekuchen mit Lachstatar (Promi-Team)“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reibekuchen mit Lachstatar (Promi-Team)“