Sprotten-Seelachs-Frikadellen

leicht
( 104 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sprotten geräuchert 100 Gramm
Zwiebel rot, in feine Würfel 2
frischer Seelachs 130 gr.
Eier Freiland 1
Paniermehl, selbstgemacht 1 EL
viel Pfeffer a.d. Mühle, wenig Salz etwas
Petersilie feingehackt. 0,5 Bund
Haferflocken 2 EL
erdnussmehll 50 gr.
Kapern 1 TL (gestrichen)
Brötchen 5
SalatblätterJe nach Bedarf Mayonnäse, Senf, Remoulade etwas

Zubereitung

1.Sprotten von Kopf und Schwanz entfernen, kleinschneiden und mit den Zauberstab grob verarbeiten. Alle Zutaten vermengen Seelachs kleinschneiden. Es war mir nicht fein genug, also ab durch den Wolf.

2.Zu Klopsen formen. und braten. Mein Mann mag keinen geräucherten Fisch, aber ich konnte ihn überzeugen. Meiner Freundin haben sie gut geschmeckt. Dazu am besten Brötchen halbieren,Mit Salatblätter, Tomatenblätter garnieren. Evtl. Sauce, die andere Brötchenhälfte zugeben. Einem hat es nicht soooo geschmeckt, aber ich kann es nicht allen recht machen.

3.War ja ein EXPERIMENT, das werde ich öfters machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sprotten-Seelachs-Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 104 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sprotten-Seelachs-Frikadellen“