Party-Brötchen in 3 Varianten

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Aufbackbrötchen 18
Schmand 3 Becher
Brunch Paprika-Chili 3 EL
Käse gerieben 6 Hände
Salz, Pfeffer etwas
Schinken-Schnittlauch
Gekochter Schinken 4 Scheiben
Schnittlauch tiefgefroren 2 EL
Salami
Salami 80 g
Thunfisch
Thunfisch 1 Dose
Zwiebel 1

Zubereitung

1.Je einen Becher Schmand in eine Schüssel geben und mit jeweils einem EL Brunch verrühren.

2.Schinken und Salami (ich habe Putensalami genommen, weil die Freundin kein Schweinefleisch isst) recht fein würfeln und in je eine Schüssel geben. Den Schnittlauch zum Schinken geben.

3.Den Thunfisch abtropfen lassen, die Zwiebel schälen und fein würfeln und beides in eine Schüssel zum Schmand geben.

4.Alle Cremes mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Käse verteilen und gut unterheben.

5.Das kann jetzt kaltgestellt werden, bis man es braucht oder direkt auf die halbierten Brötchen verteilen (ca. 1 El pro Hälfte) und bei 180° Ober- Unterhitze 15 Minuten backen.

6.Wenn ihr noch eine gute Idee für einen Belag habt, bitte immer her damit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Brötchen in 3 Varianten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party-Brötchen in 3 Varianten“