Speck-Zwiebel-Brötchen

Rezept: Speck-Zwiebel-Brötchen
wenn mal nicht mehr viel im Kühlschrank ist...
13
wenn mal nicht mehr viel im Kühlschrank ist...
00:15
20
2986
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Brötchen oder Minifladenbrote
100 Gramm
durchwachsener Speck
2
mittlere Zwiebeln
1 Becher
Schmand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
6,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Speck-Zwiebel-Brötchen

Zucchini-Kartoffel-Geschichte
Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Speck-Zwiebel-Brötchen

1
Speck sowie die Zwiebeln würfeln und anschließend in etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Pfanne vom Herd nehmen, und etwas auskühlen lassen. Die Brötchen halbieren, mit Schmand bestreichen, dann mit etwas Salz und reichlich Pfeffer würzen. Anschließend den Pfanneninhalt auf den Brötchenhälften verteilen.
2
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen, und die Brötchen etwa 15-20 Minuten backen. Wer mag, kann noch etwas geriebenen Käse darüber streuen.
3
Fotos sind in der "Mache" !

KOMMENTARE
Speck-Zwiebel-Brötchen

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Und wieder mal bestätigt sich die Tatsache, dass beim Kühlschrank-Ausschlachten die tollsten Sachen rauskommen- sehr lecker!
Benutzerbild von DieWildeFee
   DieWildeFee
Das gefällt mir ....ein leckerer Snack und dazu ein Bier...:-))
Benutzerbild von romantica
   romantica
ich habe einen bärenhunger... alle meine... 5*... anne
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Was für eine Gaumenfreude 5* von mir
Benutzerbild von Dave
   Dave
das Hab ich noch da mach ich heute zum mittag 5** für dich lg markus

Um das Rezept "Speck-Zwiebel-Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung