Bratwurst mit gebratenem Wirsing und Kartoffelpüree

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bratwurst
frische Bratwürste 4
Butterfett, Pfannenbutter oder Öl 1 EL
Wirsing - siehe Rezept *)
Wirsing 500 g
Salz 2 TL
Butter 1 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Muskat 1 Prise
Kartoffelpüree - siehe Grundrezept **)
Kartoffeln 1000 g
Salz 2 TL
heiße Milch 250 ml
Butter 50 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Bratwurst

1.Würstchen in einer Pfanne in Butterfett, Pfannenbutter ( 1 EL ) oder Öl gold/braun braten.

Wirsing

2.Wirsing vierteln, Blätter ablösen, den Strunk jeweils entfernen, in Stücke ( Rauten, Karos, Quadrate.. nicht zu klein ) schneiden, 1 Minute in Salzwasser ( 2 TL ) blanchieren, durch ein Sieb abgießen, kalt abspülen und auf Küchenpapier trocknen. 1 EL Butter in die Bratenpfanne geben und die Wirsingblättchen anbraten, bis sie Farbe annehmen. Mit Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( ½ TL ) und Muskat ( Prise ) würzen. *) Siehe auch: Kotelett mit Kartoffeln und angebratenem Wirsing

Kartoffelpüree

3.**) Grundrezept: Kartoffelpüree Variationen

Servieren

4.Bratwurst mit gebratenen Wirsing und Kartoffelbrei servieren. Dazu Senf reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratwurst mit gebratenem Wirsing und Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratwurst mit gebratenem Wirsing und Kartoffelpüree“