Rinderfilet mit braunen Champignons und Zwiebelringen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfiletscheiben ( 120-130 g je Scheibe ) 2
braune Champignons 200 g
große Zwiebel 1
Paprika edelsüß 1 TL
Mehl 1 EL
Butterfett oder Pfannenbutter 2 EL
Kräuterbutter 2 Scheiben
Rinderbrühe ( instant ) 1 TL
1/2 - 1 TL Salz 1 TL
1/4 - 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
Pane Rustico 0,5
zum Garnieren Petersilie und Weintrauben etwas

Zubereitung

Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in einer Schüssel in Mehl/Paprikamischung durchschwenken. Champignons putzen/bürsten ( Achtung: Nicht waschen ! ) und halbieren bzw. vierteln. Die Rinderfiletscheiben kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Handballen plattieren. In einer beschichteten Pfanne Butterfett oder Pfannenbutter ( 1 EL ) erhitzen und die Rinderfiletscheiben von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. In eine Feuerfeste Form legen und in den vorgeheizten Backofen geben. ½ EL Butterfett oder Pfannenbutter zugeben, die Zwiebelringe zugeben, ca. 3-4 Minuten pfannenrühren, bis sie gold-braun sind, mit Salz ( ½ TL ) und Pfeffer ( ¼ TL ) würzen und herausnehmen. ½ EL Butterfett zugeben und die Champignons ca. 2 Minuten pfannenrühren, dabei mit 1 TL Rinderbrühe bestreuen und herausnehmen. Die Rinderfiletscheiben aus dem Backofen nehmen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Rinderfilet mit Kräuterbutter belegt, mit Champignons und Zwiebelringen auf Tellern anrichten und mit Weintrauben und Petersilie garnieren. Dazu ein Pane Rustico reichen. Als Getränk Rotwein und gekühltes Wasser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit braunen Champignons und Zwiebelringen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit braunen Champignons und Zwiebelringen“