Parfait mit Irish Cream auf Orangensoße

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Parfait:
Eigelb 3 Stk.
Zucker 75 gr.
Irish Cream 75 ml
Eiweiß 2 Stk.
Sahne 300 ml
Soße: etwas
Orangen 8 Stk.
Zucker 75 gr.
Portwein 100 ml

Zubereitung

1.Für das Parfait Eigelb und Zucker zu einer hellen dicklichen Crème aufschlagen. Mit Irish Cream verrühren. Eiweiß und Sahne steif schlagen und unterziehen. Eine beschichtete Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Irish Cream-Crème einfüllen und anschließend mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

2.Für die Soße 6 Orangen schälen, die weiße Haut entfernen. Die Orangenfilets aus ihren Trennhäuten schneiden. Die restlichen Orangen auspressen. Orangensaft, Zucker und Portwein sirupartig einkochen lassen, die Orangenfilets hinzufügen. Die Soße auskühlen lassen. Zum Servieren Parfait in Scheiben schneiden, anrichten und mit Orangenfilets umlegen und der Soße beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Parfait mit Irish Cream auf Orangensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Parfait mit Irish Cream auf Orangensoße“