Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert

Rezept: Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert
4
02:00
5
763
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Kirschsaft oder Fruchtsaft nach Wahl
6 Blatt
Gelatine
Zucker
3 St.
Eigelb
2 EL
Zucker
2 EL
Vanillezucker
1 EL
Speisestärke
3 St.
Vanilleschoten
250 ml
Kokosmilch
Safran oder Kurkuma
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
28,5 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert

Ersnuss-Erbsenpasta

ZUBEREITUNG
Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert

1
Wackelpudding: Gelatine in kalten Wasser einweichen.
2
500 ml Fruchtsaft nach Wahl zum kochen bringen
3
Heißen Fruchtsaft in eine Schüssel geben, eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, in den heißen Fruchtsaft geben und gut verrühren.
4
Vanillecreme: Den Safranfäden in einem TL kalten Wasser ziehen lassen, so dass sich die Färbung auflöst. Wer kein Safran hat, kann auch die billige Variante wählen, indem man etwa eine gute Messerspitze Kurkuma zugibt.
5
Vanilleschote längs aufschlitzen und mit einem Messerrücken das Mark heraus schaben.
6
Aufgelöster Safran, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Stärke und Vanillemark glatt rühren. Mit Kokosmilch, aufgießen und die Vanilleschote auskratzen und zugeben. Bei schwacher Hitze so lange rühren, bis die Soße dick wird. Jetzt die Sahne zugeben und weiter erwärmen, bis sie wieder eindickt. Wichtig: nicht kochen!
7
Zum Schluss die fertige Soße durch ein Sieb passieren.
8
Sollte die Soße zu dickflüssig sein, noch etwas Milch in dem Topf, wo die Soße angerührt wurde, anwärmen und unter die Vanillesoße rühren, bis sie schön glatt ist.
9
Nehmen Sie eine Dessertschale oder Becher, mit einer Suppenkelle einen Teil, leicht abgekühlten Wackelpudding in die Schale oder Becher geben. Jetzt mit einem großen Löffel vorsichtig die noch warme Vanillecreme darauf verteilen. Alles solange wiederholen, bis alles verbraucht ist.
10
Mit einer Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank vollkommen abkühlen lassen.
11
TIPP: Die ausgekratzte Vanilleschoten in kleine Stückchen schneiden und in einem Glas voll Zucker zugeben. Ca. 3 Wochen aromatisieren lassen und dann in einem Mixer ganz fein mixen. So bekommst du Deinen eigenen Vanillezucker.

KOMMENTARE
Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für eine gelungene Idee, den Wackelpudding selber zu machen. Wenn ich mir vorstelle, wie viele Obstsäfte es doch in der Flasche gibt und somut wieviele Geschmacksvarianten. Die Rezeptur ist doch sowas von schnell eingesammelt. Du hast doch nichts gesehen?? ;-))). Werde berichten. LG Geli
Benutzerbild von DELvegan
   DELvegan
Bestimmt lecker, sollte aber nicht in der Kategorie Vegan stehen.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Find ich ganz toll, dass du den Wackelpudding nicht aus dem Päckchen gemacht hast, sondern selbst tätig geworden bist. Dein Dessert sieht wirklich zum Reinknieen aus und da könnte ich auf keinem Fall widerstehen. Einfach klasse. ;-)))))
Benutzerbild von wastel
   wastel
dazu sage ich nicht nein --- LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da könnte Ich mich reinknien. Lecker. LG Brigitte

Um das Rezept "Wackelpudding mit Kirschgeschmack und Kokos- VanillecremeDessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung