Zwiebel- Speck- Kuchen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 gr.
Trockenhefe 0,5 Päckchen
lauwarme Milch 250 ml
Zucker 1 EL
Eier 7
geschälte Gemüsezwiebeln 1,5 kg
geräucherter, durchwachsener Speck 200 gr.
Öl 2 EL
Dickmilch 500 ml
geriebener Emmentaler 300 gr.
getr. Thymian u Majoran EL
gemahlener Kümmel 1 TL
Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

1.Mehl und Hefe verrühren. Milch und Zucker verrühren. Salzen, zum Mehl geben, glatt verkneten. 2 Eier unterrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Zwiebeln vierteln, in Streifen schneiden. Speck würfeln, im Öl auslassen. Zwiebeln kurz mitbraten. Dickmilch, Rest- Eier und Käse unterrühren, abschmecken. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in der Größe von 2 Springformen (26 cm Durchmesser) ausrollen. Formen fetten, Teig hineingeben, Rand hochdrücken. Zwiebelmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 50- 60 min. backen. Dazu paßt hervorragend Federweißer, den es zzt. frisch zu kaufen gibt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel- Speck- Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel- Speck- Kuchen“