Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen

Rezept: Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen
siehe Fotos
12
siehe Fotos
30
1346
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für die Involtini mit Garnelen
1 Stück
kleines Schweinefilet
8 Stück
Riesengarnelen - ohne Kopf und Panzer
1,5 Stück
Knoblauchzehe
2 Zweige
Rosmarin
Salz, Pfeffer
30 gr
geriebener Pecorino
einige Rosmarinnadeln
für das Kartoffel-Gartin mit Thymian und Knoblauch
1 Stück
Knoblauchzehe
1,5 EL
Butter
1 Stiel
Rosmarin
200 gr
Schlagsahne
150 gr
Créme double
600 gr
Kartoffeln
30 gr
geriebener Grana Padano
Salz, Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
für die Oliven-Tomaten-Türmchen
4 Stück
Flaschentomaten, geachtelt und entkernt
16 Stück
schwarze Oliven ohne Stein
2 Stück
Knoblauchzehen gepresst
etwas Baslikum, etwas Rosmarin
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
31,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen

Hühnchenkeule an Rosmarinkartoffel
Pasta

ZUBEREITUNG
Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen

1
Das Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden und zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel mittels Fleischklopfer plätten, danach etwas salzen, pfeffern. Die Rosmarinnadeln abzupfen, auf das Fleisch geben und anschl, mit gepressten Knoblauch bestreuen. . Nun die Garnelen darauf legen und etwas geriebenen Käse zufügen. Die kleinen Rouladen fest aufrollen
2
und mit Zahnstochern fest piecksen. Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, etwas Knoblauch und den Rosmarinzweig in die Pfanne geben, dann die kleinen Involtini darin von allen Seiten scharf anbraten und die Pfanne beiseite ziehen, die Temperatur herunter schalten und dann für cirka 8 Minuten leise weiter garen lassen.
für das Rosmarin Gratin
3
Die Kartoffeln schälen, waschen, abtupfen und in sehr feine Scheiben schneiden. Eine Auflaufform oder zwei kleine gut ausfetten, die Kartoffelscheiben dachziegelartig hinein geben sowie ein paar Rosmarinnadeln, dies zwei mal wiederholen.Dann die Butter in einem Topf zerlassen, den Knoblauch und den Thymian zufügen, 1 Minute braten.
4
Créme double und Sahne zugießen und aufkochen lassen. Sahne-Mix mit Salz und Muskat kräftig würzen, dann durch ein feines Sieb gießen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen, den Sahne-Mix nun über die Kartoffeln geben. Sodann den Käse darüberstreuen. Das Gratin cirka 30 Minuten im Backofen garen. Zum Schluss noch etwas geriebenen Käse zufügen und weitere 5 Min im Ofen
5
belassen.
für das Oliven-Tomaten-Türmchen
6
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die fein geschnittene Zwiebel hineingeben, kurz anbraten, dann die halbierten Oliven zugeben , dann den gepressten Knoblauch zufügen. Leise und langsam schmoren lassen, das dauert so cirka 8 Minuten, dann das Basilikum und die kleingeschnittenen Rosmarinnadeln zufügen. Salzen, pfeffern.

KOMMENTARE
Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen

Benutzerbild von gabost
   gabost
Ich habe das Rezept für mich wieder aktiviert! Mh - sehr lecker!
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Das muss ich unbedingt nach kochen,...... LG Susanne
Benutzerbild von Miba
   Miba
Lecker !!! :-)) Super toll !! :-)) lg Michaela
Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
Grandios!!!! 5*****
Benutzerbild von Chefkoch1940
   Chefkoch1940
ein himmlisches gericht. lg w0lfgang

Um das Rezept "Involtini gefüllt m Riesengarnelen, Kartoffelgratin mit Rosmarin+ Oliven-Tomaten-Türmchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung