Adventskalender 16. Tag: frittiere Käsknöpfle (Käsespätzle) Taler

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Käsespätzle:
Spätzlemehl 400 g
Eier 4
Wasser etwas
Salz, Muskatnuss etwas
Käsemischung bestehend aus: 300 g
Bergkäse gerieben 1 Drittel
Räßkäse gerieben 1 Drittel
Emmentaler gerieben 1 Drittel
für die Panier:
Eier 3
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
weiters:
Öl zum Frittieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Des Vorarlberger´s liebste Freitagsspeis´ in einer abgewandelten Form......

2.Mehl in eine Schüssel geben mit Salz und Muskatnuss (kann auch weggelassen werden) würzen. Eier dazugeben und mit dem Knethaken unter Zugabe von Wasser (ca. 150 ml) zu einem zähen Teig kneten.

3.Teig mit einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser hobeln und kurz aufkochen lassen. Abschöpfen und abwechslungsweise mit Käse in eine Schüssel schichten.

4.Käsespätzle auf 6 Servierringe verteilen und festdrücken. Auskühlen lassen, am Besten über Nacht, damit sie richtig fest werden. Dann aus den Formen lösen und quer auseinander schneiden.

5.Jeden Käsespätzle Taler mit Mehl, Ei und Brösel panieren und in heißem Öl goldbraun ausbacken.

6.Mit Preiselbeeren oder Apfelmus servieren. Natürlich passt auch Kartoffel- oder Blattsalat dazu.

7.Und zum Schluß - wie immer - "gits a Schnäpsle "

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Adventskalender 16. Tag: frittiere Käsknöpfle (Käsespätzle) Taler“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Adventskalender 16. Tag: frittiere Käsknöpfle (Käsespätzle) Taler“