Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote

Rezept: Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote
100% vegan
14
100% vegan
00:30
6
6540
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rosenkohl
8 mittelgrosse
Kartoffeln
2 EL
Gemüsebrühe
100 g
Sojamargarine
1
Knobizehe, gepresst
0,5 TL
Meersalz
100 g
Hafercuisine, wie Sahne
Sojamilch, nach Bedarf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1942 (464)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
52,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote

Hot Chocolate
Vorspeisenvariation a la Antonia mit zweierlei Süppchen Antonia

ZUBEREITUNG
Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote

1
Den Rosenkohl waschen und vom Strunk befreien, die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Beides in einen große Topf geben und mit Wasser bedecken.
2
Das Gemüse zum Kochen bringen, dann das Gemüsebrühepulver einrühren und etwa 20 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln weich zum Pürieren sind
3
Den Topf vom Herd nehmen und alles mit dem Pürierstab pürieren.
4
Den Schmand zubereiten: Die Sojamargarine schmelzen und dann mit der Hafercuisine, der zerdrückten Knobizehe und dem Meersalz verrühren.
5
Den Schmand zur der pürierten Suppe geben und alles nach Bedarf alles noch mal erwärmen. Nach Belieben mit Sojamilch verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

KOMMENTARE
Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote

Benutzerbild von SiMaSi
   SiMaSi
Ich liebe Suppen und ich liebe Rosenkohl! Also ist die logische Schlussfolgerung diese: Ich liebe dieses Rezept! ;)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Super zubereitet. Ich mache vegane Gemüsebrühe immer selber. Da weiß ich was drinne ist. War mal 2 Jahre Veggi. LG. Dieter
   VegAndreas
Viva Vegan.......sieht super aus.
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...klasse Rezept...und auch noch milchfrei...wie für mich gemacht...5*****
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr köstliches Süppchen, eine tolle Rezeptur, leckere 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von gabost
   gabost
Sehr interessantes Süppchen! Danke und herzliche Grüße

Um das Rezept "Rosenkohlsüppchen mit Knoblauchnote" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung