Flammkuchen mit Lauch und Chorizo

Rezept: Flammkuchen mit Lauch und Chorizo
6
00:20
2
1279
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
260 Gramm
Flammkuchen Teig, eckig
80 Gramm
Cremme fraiche
1 Teelöffel
Paprika
2 Prisen
Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
150 Gramm
Lauch
50 Gramm
schwarze Oliven
3 Esslöffel
Sprinz Hartkäse)
80 Gramm
Chorizo oder Salami
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
4,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Flammkuchen mit Lauch und Chorizo

AbendessenVorspeise Blätterteigtaschen mit Birnen-Cranberry-Füllung und Gorgonzola
Kleine gerollte Thunfisch Pizzn mit Sesam Kruste

ZUBEREITUNG
Flammkuchen mit Lauch und Chorizo

1
Blech mit Backpapier auslegen den Teig darauf legen. Creme fraiche mit Paprika Salz und Pfeffer würzen. Den Teig damit bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.
2
Lauch längs halbieren, in ca. 5 mm breite Streifen schneiden, mit den Oliven auf dem Teig verteilen. Sprinz darüberstreuen.
3
Backen: ca. 7 Minuten, in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Chorizo oder Salami in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Flammkuchen herausnehmen, Chorizo oder Salami darauf verteilen, ca. 3 Minuten fertig backen.

KOMMENTARE
Flammkuchen mit Lauch und Chorizo

Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
das nehm ich mit als Chorizo- Fan ;-), lg Denise
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh,tolle Idee,muß ich ausprobieren

Um das Rezept "Flammkuchen mit Lauch und Chorizo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung