Fischfilet mit Wirsinggemüse

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mittelgroße Kartoffeln 4
ca. 300 - 400 g Fischfilet ( 2 Filets / z.B.: Rotbarsch oder Pangasiusfilet ) 400 g
Rahmwirsing ( TK / z.B.: von Bofrost oder Iglo…. ) 400 g
Zitronensaft ( ½ Zitrone ) etwas
Mehl 3 EL
EI 1
Semmelbrösel 3 EL
Salz 2 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
2-3 EL Butterfett oder Pfannenbutter 3
evtl. Petersilie / Zitronenscheibe zum Garnieren etwas

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ( 1 TL ) 20 Minuten kochen, abgießen und warm halten. Fisch waschen, mit Küchenpapier abtupfen, mit Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Anschließend pfeffern und salzen und panieren ( Mehl - Ei - Semmelbrösel ). Butterfett oder Pfannenbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten goldbraun braten. Wirsing ( hier: von iglo ) nach Packungsangabe erhitzen. Fisch mit Salzkartoffeln und Wirsinggemüse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit Wirsinggemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit Wirsinggemüse“