Muffins - Schokomuffins mit Karamellkruste und warmen Mandarinen

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Die Muffins
Mehl 250 g
Backpulver 2 geh. TL
Butter 150 g
Zucker 150 g
Salz 1 TL
Saure Sahne od. Schmant, Joghurt, Quark 200 g
Eier 2
Kakaopulver 80 g
Nutella 80 g
Karamellkruste & Mandarinen
Zucker 100 g
Butter 50 g
Mandarinen 6

Zubereitung

1.*Rezept für insgesamt 12 Muffins* .. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen und das Mufinblech/ die Muffinformchen vorbereiten.

2.Die Butter schmelzen, auch die Nutella sollte erwärmt werden (geht auch beides zusammen in einem Topf!)

3.Die Eier mit der sauren Sahne, Zucker und Salz verrühren. Die geschmolzene Butter sowie Nutella und Kakaopulver hinzugeben und alles gut vermengen.

4.Zum Schluss das Mehl und das Backpulver zügig unterrühren. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20-25 Minuten backen.

5.Die Backzeit zum Schälen und Teilen der Mandarinen ausnutzen.

6.Während nach dem Backen die Muffins etwas abkühlen wird der Zucker in einer Pfanne zum Schmelzen gebracht. Die Butter mit einem Schneebesen unterrühren und kurz die Mandarinenstückchen mit durchschwenken.

7.Nun die Muffins auf einen Teller stellen und über jeden etwas von der Karamellsoße sowie ca. eine halbe Mandarine geben. Die Mandarinen rutschen vom Muffin runter, ebenso wie etwas vom Karamell. Nach wenigen Minuten ist dieses hart und die Muffins können noch warm verzehrt werden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffins - Schokomuffins mit Karamellkruste und warmen Mandarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffins - Schokomuffins mit Karamellkruste und warmen Mandarinen“