Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Quark

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel geschält frisch 450 gr
Peperoni rot 1 Stück
Ei 1 Stück
Dinkel-Vollkornmehl 25 g
Salz, Pfeffer etwas
Räucherlachs 100 gr
Olivenöl extra vergine 15 ml
Quark Magerstufe 100 gr
Schmand 10 gr
Meerettich 1 Tl

Zubereitung

1.Die geschälten Kartoffeln grob reiben, am besten mit einer Küchenmaschine; die Pepperoni fein hacken, alles zusammen mit dem Ei, dem Mehl und den Gewürzen zu einer Masse vereinen. Die Flächen eines Waffeleisens mit Öl einpinseln, den Teig in 2-3 Portionen zu knusprigen Kartoffelpuffern ausbraten.

2.Den Quark mit Salz, Pfeffer, dem Schmand und dem Meerettich verrühren. Den Räucherlachs, wenn möglich aus biologischer Aquakultur, mit dem Quark und den ausgebratenen Kartoffelpuffer auf zwei Teller verteilen. Mit Friseesalat ein leichtes Abendessen. Bon appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Quark“