Tomaten Caprese - ein Klassiker im Glas serviert - die etwas andere Variante -

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten mittelgroß 4 Stück
Tomaten, getrocknet, eingeweicht 60 gr
Büffelmozzarella 2 Kugeln
Tapenade - aus schwarzen Oliven siehe mein Kochbuch - 60 gr
Pesto Genovese - siehe mein Kochbuch 50 gr
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die getrockneten Tomaten cirka 10 Minuten in warmem Wasser einweichen. Die Tomaten viertel, entkernen und in feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten im Mixer pürieren und dann mit den gewürfelten frischen Tomaten in einer Schüssel vermischen. Etwas pfeffern. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Zur Fertigstellung verschiedene Lagen in die Gläser schichten.

2.Als erstes die Tapenade, darauf Mozzarella, darauf etwas von den Tomaten, wieder Mozzarella, nochmal Tomaten und Mozzarella, zum Schluss das Pesto. Man sollte jedoch darauf achten, dass der Mozzarella die jeweiligen unteren Lagen gut abschließt. Je nach Glasgröße kann man auch variieren, hier sind der Fantasie des "Kochs" keine Grenzen gesetzt, es sollte nur ansprechend aussehen.

3.P.S. je nach Größe der verwendeten Gläser reichten die Zutaten für 4 - 6 Portionen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten Caprese - ein Klassiker im Glas serviert - die etwas andere Variante -“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten Caprese - ein Klassiker im Glas serviert - die etwas andere Variante -“