Norddeutscher Erbseneintopf

2 Std 20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Erbsen getrocknet 500 Gramm
Möhren 300 Gramm
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Kartoffeln festkochend 700 Gramm
Bauchspeck 250 Gramm
Carbanossa oder Mettenden 3 Stück
Würstchen 3 Stück
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 2 Teelöffel
Knoblauch frisch 1 Zehe
Wasser 1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Die Erbsen ein Tag lang in einer Schüssel bedeckt mit Wasser einweichen. Am nächsten Tag in einen großen Topf geben. Dann die Möhren und schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese hinzufügen zu den Erbsen. Jetzt den Herd anstellen und die beiden Zutaten etwa 30 min. köcheln. Jetzt kommt die Gemüsebrühe hinzu. Kurz warten bis es wieder kocht. Jetzt können Sie auch den Bauchspeck hinzufügen und die Mettenden. Denken Sie dran der Eintopf muss öffter umgerührt werden damit er später seine Konsestenz erhält.Lassen Sie den Eintopf jetzt eine Stunde köcheln, danach fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und stellen den Herd noch ca. 30 min. auf kleinste Stufe. Fertig ! Guten Apetit.

2.PS. nicht vergessen, die Kartoffeln in kleine Stücke zu schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Norddeutscher Erbseneintopf“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Norddeutscher Erbseneintopf“