Erbseneintopf

1 Std leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erbsen grün getrocknet 200 g
Brühe 500 ml
Möhre 1
Kartoffeln 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Wiener Würstchen Konserve 2
Porree tiefgefroren 1 Hand voll
Butter 1 Messerspitze
Schwein Bauchspeck roh geräuchert 100 g
Majoran 1 Prise
Mehl 1 EL
Zucker etwas
Essig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Kartoffeln und Möhre schälen, beides zusammen mit dem Bauchspeck klein Würfeln. Die Wiener in Scheibchen schneiden.

2.Die Erbsen abgießen und mit Brühe. Möhren und Kartoffeln in einen Topf geben und zum kochen bringen. Nach etwa einer halben Stunde, Speckwürfel und Porree dazu geben und weiter köcheln. In der Zwischenzeit etwas Mehl in einem Topf bräunen.

3.Nach etwa 50 Minuten (wenn das Gemüse weich genug ist) die Würstchenscheiben hineingeben und den Eintopf mit dem gerösteten Mehl, Salz, Pfeffer, Butter, Essig, Zucker und Majoran abschmecken und noch einige Minuten ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbseneintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbseneintopf“