Putenkeulen mit Böhnchen und Knödel NT 70 Grad

leicht
( 105 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Keulen 2
Böhnchen TK hatte ich noch vom Garten 300 gr.
Salz, Pfeffer, Thymian, Beifuß etwas
Multivitaminsaft, Cognac, Weißwein etwas
Stich Butter, Bohnenkraut etwas
selbstgemachte Knödel oder gekauft etwas
Handvoll grüne kernlose Weintrauben♠ etwas

Zubereitung

1.Keulen abspülen und kraftig mit Salz und Pfeffer, Thymian und Beifuß kräftig einreiben. In einem kleinen Bräter scharf anbraten. Ofen auf 70 Grad vorheizen. Den Bräter mit einer Tasse Wasser füllen und 3 1/2 Std. brutzeln lassen.

2.Knödel vorbereiten. Böhnchen auftauen mit wenig Wasser aufsetzen. Mit Salz, Bohnenkraut und einen Stich köcheln.

3.Nach 3 1/2 Std. den Bratensaft in einen kleinen Topf geben, würzen mit Pfeffer und Salz und mit Cognac, Weißwein und Multivitaminsaft -Menge nach eurem Gusto- zugeben. Einköcheln und nicht die Weintrauben vergessen.

4.Keulen zurück in den Backofen und den Grill für ca. 8 Min. einschalten, wenden nicht vergessen, damit die Keulen rundherum knusprig werden. Auf vorgewärmte Teller anrichten. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen mit Böhnchen und Knödel NT 70 Grad“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen mit Böhnchen und Knödel NT 70 Grad“