Soleier

Rezept: Soleier
0
4
510
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eier Freiland
750 Milliliter
Wasser
3 grosse
Zwiebeln ,die Schalen davon
4 Esslöffel
Salz
10
Pfefferkörner
0,5 Teelöffel
Wacholderbeeren
3 Teelöffel
Senfkörner
Senf
Gewürzgurken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Soleier

Zwetschgen-Apfel-Aufstrich mit Calvados

ZUBEREITUNG
Soleier

1
Eier in einen Topf mit kaltem Wasser geben,aufkochen und bei mittlerer Hitze 9-10 Minuten köcheln lassen.Eier aus dem Topf nehmen und unter fließend kaltem Wasser abschrecken. Abgemessenes Wasser in einen Topf geben.Zwiebelschalen,Salz,Pfefferkörner,Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Senfkörner zufügen und 10 Minuten kochen lassen,bis sich das Wasser
2
braun färbt.Vom herd nehmen und auskühlen lassen.Eier ringsherum leicht anklopfen,damit sie ganz feine Risse bekommen.In ein großes Einmachglas geben und mit der Marinade übergießen. Das Glas gut verschließen und die Soleier mindestens 2 Tage ziehen lassen.Zum Servieren die Eier schälen,halbieren und mit Senf und Gurken auf eine Platte legen.

KOMMENTARE
Soleier

Benutzerbild von goach
   goach
Ab dem 4. Tag schmecken sie mir am Besten. LG Gerhard
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Der Klassiker schlechthin, aber immer wieder gerne gegessen, lg Rosi
Benutzerbild von chris122260
   chris122260
immer wieder nett. habe einen frund der davon zu ostern 50 stück verdrücken kann. vg chris
Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
Ja,gekochte Eier sind was geiles!

Um das Rezept "Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung