Osso Buco,

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbshaxe 5 Scheiben
Möhren 4 Stück
Lauch 1 Stange
Schalotten 20 Stck
Aromatomaten 5 Stck
Knoblauchzehen 6 Stck
Anchovis Filet 6 Stck
Oliven schwarz entsteint 20 Stck
Thymian frisch 10 Zweige
Rosmarin frisch 6 Stengel
Zitronenschale / Orangenschale unbehandelt etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Weisswein 1 Flasche
Olivenöl etwas
Für die Cremalata : etwas
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Knoblauch gehackt 2 Zehen
Zitrone unbehandelt 1
Butter, weich 2 EL
Mehl gesiebt 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Das Gemüse putzen, kleinschneiden.Die Schalotten und Knoblauch schälen und grob hacken.Die Tomaten ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Das gesamte Gemüse mit den Anchovis, den Kräutern und der Zitronen / Orangenschale in einen Bräter geben , in den Backofen geben und den Ofen auf 80° einstellen.

2.In eine Pfanne Olivenöl geben und die Beinscheiben darin von beiden Seiten anbraten, auf das Ofengemüse legen, mit Weisswein begiessen und das Ganze 6 Std. bei 80° garen. Nicht salzen, die Anchovis geben genügend Salz ab. Nach der Garzeit abschmecken mit Pfeffer aus der Mühle.

3.Cremolata: Die Petersilie hacken, die Zitronenschale abreiben, die Knofizehen klein hacken.Alles miteinander mischen. Die weiche Butter mit dem Mehl mischen und mit der Petersilie/ Knofi mischen.

4.Das Fleisch aus dem Gemüse nehmen und warm stellen.

5.Die Cremalata mit dem Gemüse mischen und durch ein Sieb passieren. Das Fleisch auf einem Teller mit der Sosse anrichten.

6.Dazu sehr lecker Risotto ober ein Bauernbrot.

Auch lecker

Kommentare zu „Osso Buco,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osso Buco,“