Fougasse (Spezialität aus der Provence)

Rezept: Fougasse (Spezialität aus der Provence)
Zutaten für 10 Stück à 250 g
Zutaten für 10 Stück à 250 g
01:15
0
2734
4
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1500 g
Weizenmehl (Typ 550)
320 g
Weizensauerteig (vom Bäcker)
25 g
Hefe frisch
160 g
Olivenöl
35 g
Salz
850 ml
Wasser lauwarm
160 g
in Olivenöl eingelegte getrocknete Tomaten
15 g
Kräuter der Provence
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
14,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fougasse (Spezialität aus der Provence)

ZUBEREITUNG
Fougasse (Spezialität aus der Provence)

1
Für den Teig die Zutaten vermengen und zu einer glatten Masse verkneten. Der Teig muss einen Tag vor dem Backen zubereitet und bei 6 °C abgedeckt im Kühlschrank gelagert werden.
2
Am Folgetag den Teig in 10 Portionen à circa 300 g (die Teigstücke verlieren beim Backen 50 g an Gewicht) teilen und rund formen. Die Kugeln 10 Minuten ruhen lassen und dann zu Fladen ausrollen. Mit einem Spachtel drei fächerförmige Schnitte setzen.
3
Teigfladen etwas auseinanderziehen, mit Olivenöl bestreichen und bei 25 °C circa 10 Minuten ruhen lassen. Bei 260 °C (Umluft 245 °C) 15 Minuten backen. Nach 12 bis 14 Minuten wird die Temperatur auf 210 °C (Umluft 190 °C) reduziert.
Elliotts besonderer Tipp:
4
Die noch warme Fougasse beim Essen in kaltgepresstes Oliven- oder Kürbiskernöl dippen.

KOMMENTARE
Fougasse (Spezialität aus der Provence)

Um das Rezept "Fougasse (Spezialität aus der Provence)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.