Gugelhupf

Rezept: Gugelhupf
klassisches Rezept etwas aufgepeppt
8
klassisches Rezept etwas aufgepeppt
5
2269
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 ml
Milch
200 g
Butter
1 Würfel
Hefe
500 g
Mehl
100 g
Zucker
Abrieb einer Zitrone
1 Pr
Salz
4
Eier
200 g
getrocknete Cranberrys
100 g
Sultaninen
100 g
abgezogene, gehackte Mandeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
48,9 g
Fett
15,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gugelhupf

Muffins mit Cranberrys
Keks Co Cranberry-Kringel

ZUBEREITUNG
Gugelhupf

1
Milch mit Butter leicht erwärmen (nicht über 30 Grad), Butter dabei zerlaufen lassen. Mehl mit Salz und Zucker mischen, in eine gr´ße Schüssel geben. In die Mitte eine Kuhle machen, Milch einfüllen und Hefe hineinbröseln. Mit zwei Fingern leicht mit etwas Mehl berrühren.
2
Zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig nun gut verkneten (Küchenmaschine, Knethaken), dabei die restlichen Zutaten zufügen. Teig bleibt recht weich. Abermals ca. 30 Minuten gehen lassen.
3
Teig noch einmal durchkneten und in eine gefettete Gugelhupfform füllen. Noch einmal gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat. Nun im Backofen bei Umluft 160 Grad vorgeheizt ca. 50-60 Minuten backen lassen. Der Teig ist saftig und schön locker.

KOMMENTARE
Gugelhupf

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Da würde ich jetzt auch gerne ein Stückchen probieren ;-)))) Grüß´li
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
sieht der lecker aus 5* LG Christa
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht richtig lecker aus, 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Miez
   Miez
Mjam… der getunte Evergreen hat bestimmt köstlich geschmeckt )))) find´ ich echt gut. Fünf ☆ und schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Du verstehst es, Rezepte-Klassiker aufzupeppen und interessant und ganz brillant in Szene zu setzen, wie man hier sieht! LG Olga

Um das Rezept "Gugelhupf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung