Christstollen

Rezept: Christstollen
In Anlehnung an den Dresdener Stollen, ein original Rezept wird wohl kein Bäcker rausrücken, leider
40
In Anlehnung an den Dresdener Stollen, ein original Rezept wird wohl kein Bäcker rausrücken, leider
02:00
3
313
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vorteig
1 kg
Weizenmehl 550
126 g
Hefe frisch
20 g
Zucker
200 ml
Milch warm (ca. 40°C)
Teig
200 g
Zucker
14 g
Salz
1 TL (gestrichen)
Kardamom gemahlen
1 TL (gestrichen)
Muskatblüte gemahlen
100 g
Weizenmehl 550
200 ml
Milch warm (ca. 40°C)
400 g
Butter weich
Füllung
550 g
Sultaninen
100 g
Orangeat
200 g
Zitronat
200 g
Mandeln gehackt
Nach dem Backen
Butter flüssig
Zucker
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.12.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1871 (447)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
46,1 g
Fett
25,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Christstollen

Löffelbisquit mit Frucht und Eierlikör

ZUBEREITUNG
Christstollen

Vorteig
1
Hefe, Zucker, Milch und einen Eßlöffel Mehl in einen Schüttelbecher geben. Gut schütteln, so das sich die Hefe weitgehend auflöst.
2
Den Vorteig zum gehen ca. 15 Minuten zugedeckt an einen warmen Ort stellen.
Teig
3
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und zum Vorteig geben.
4
Die Butter in kleinen Stücken, sowie die Milch dazugeben. Den Teig verkneten bis ein glatter nicht klebender Teig entsteht.
5
Den Teig nochmals für 15 -20 Minuten gehen lassen.
Füllung
6
Den Teig gut durchkneten und die Zutaten der Füllung einarbeiten.
7
Den Teig ein weiteres mal ca. 30 Minuten gehen lassen.
8
Den Teig auf der Arbeitsfläche nochmals leicht kneten und in seine typische Form bringen. Dazu ein Quadrat formen (ca. 3-4cm dick) dann etwa ein drittel über klappen und dann die gegenüber liegende Seite darüber legen. (Videos dazu gibt es zu Hauf im Netz)
9
Den Stollen nun auf ein Backblech setzten und im Ofen bei ca. 40°C 30 - 60 Minuten gehen lassen. Anschließend die Temperatur auf 180°C hochdrehen und den Stollen 75 - 100 Minuten Backen.
Nach dem Backen
10
Den noch heißen Stollen mit reichlich flüssiger Butter einpinseln und mit Zucker bestreuen, anschließend dick mit Puderzucker bestreuen.
11
Wenn der Stollen abgekühlt ist wird er in Alufolie eingewickelt und muß für mindestens eine Woche ruhen,... besser länger wer es schafft so lange zu warten ;-)

KOMMENTARE
Christstollen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Habe auch gerade einen ähnlich gebacken. Mahle Orangeat und Zitronat fein, weil ich nicht auf diesen Gummiähnlichen Stückchen rumbeißen mag. Dein Stollen ist klasse, nur wären mir 126 Gramm frische Hefe zu viel. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von joerg-h1
   joerg-h1
Wahrscheinlich geht auch weniger Hefe, nur braucht er dann noch länger zum gehen, weil sich die Hefe dann erst selbst vermehren muss ????
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Und was den Christstollen betrifft da reicht ein Würfel Frischhefe
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Was die Hefe betrifft, es hätten auch 80 Gramm gereicht. Zumindest kenne ich das so! LG flottelotte19
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Bei einem Dresdner Stollen

Um das Rezept "Christstollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung