Schweinefilet mit Schwammerl-Soße, Ingwer-Broccoli und Duftreis

50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinemedallions 6
Broccoli - Gesamtgewicht 500 g
Champignons braun 8
Duftreis 0,5 Glas
Butter 3 EL
Weißwein 50 ml
Sahne 100 ml
Ingwer - ca 5 mm dick 1 Scheibe
Zwiebel 1 kleine
Zucker, Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.VORBEREITUNGEN: Den Broccoli auslösen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel klein würfeln, die Hälfte jeweils in eine kleine Schüssel geben. Den Ingwer schälen und ebenfalls klein würfeln. Zu einer der beiden Zwiebelhälften geben. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Einen großen Topf mit Wasser aufstellen. Des Weiteren einen kleinen Topf und eine Pfanne bereitstellen. Den Backofen auf 100 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2.ANBRATEN: Die Pfanne aufstellen und heiß werden lassen. Sobald sie heiß genug ist, die Schweinemedallions in 1 1/2 EL Butter langsam anbraten. Sobald sie auf beiden Seiten etwas Farbe bekommen haben, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Backofen geben. Dort sollte das Fleisch etwa 30 Minten ausharren - genug Zeit, um die Beilagen zuzubereiten... (Auch wenn es teilweise nicht gern gesehen wird, gebe ich - des Saubermachens wegen - die Schweinemedallions nicht direkt auf den Rost, sondern lege sie in eine mit Backalufolie ausgelegte Glasschüssel. Ich finde, das tut dem Geschmack keinen Abbruch, hat aber zwei Vorteile: ich muss anschließend nicht lange Ofen und Rost putzen. Außerdem kann man evtl austretenden Fleischsaft problemlos auffangen)

3.BEILAGEN: In der noch heißen Pfanne die Champignons und Zwiebelwürfel anbraten. Mit Weißwein ablöschen und einköcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit in den kleinen Topf den Duftreis geben. Entsprechend der Duftreis-Menge mit Wasser aufgießen und zugedeckt bei kleinster Stufe ziehen lassen. Zwischendrin immer mal wieder umrühren, damit der Reis nicht anbrennt.

5.Das mittlerweile kochende Wasser für den Broccoli salzen und den Broccoli hineingeben.

6.Nun die Sahne in den Champignon-Pfanne geben. UU mit etwas Wasser aufgießen und abbinden. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Nun sollte auch der Broccoli bissfest sein. Dazu einfach eine Probe aus dem Wasser nehmen und testen. Sobald er weich genug ist, abgießen. Im noch warmen Topf den Rest der Butter schmelzen lassen und die Zweibel-Ingwer-Mischung darin anbraten. Die Gewürzbutter mit Zucker und Salz würzen und den Broccoli vorsichtig darin schwenken.

8.SERVIEREN: Nun sollten die 30 Minuten rum sein: das Fleisch noch kurz zur Soße geben und darin schwenken. Das Fleisch mit der Soße, dem Duftreis und dem Ingwer-Broccoli servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Schwammerl-Soße, Ingwer-Broccoli und Duftreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Schwammerl-Soße, Ingwer-Broccoli und Duftreis“