Schweinshaxe in Biersoße mit Uromas Gurkensalat (Ines Krüger)

3 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schwein Eisbein (Haxe) (fe) frisch 5 Stück
Zwiebel 4 Stück
Zimtstange 2,5 Stück
Majoran 10 Stück
Bier Dunkel 375 ml
Gemüsefond 625 ml
Soßenbinder 4 TL
Honig 3 EL
Zucker 1 EL
Salatgurke 4 Stück
Saure Sahne 100 Gramm
Dill frisch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone etwas
Zucker 1 Prise
Frischkäse 250 Gramm
Bärlauch frisch 1 Bund

Zubereitung

1.Die Schwarte der Haxen rautenförmig einschneiden. Dann die Haxen salzen und pfeffern und in einem großen Bräter im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C etwa 30 Minuten braten.

2.Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und mit Zimt und Majoran zum Fleisch geben. Mit Bier und Brühe ablöschen und weitere 30 Minuten braten. Danach die Haxen wenden und ca. 60 Minuten schmoren lassen.

3.Anschließend das Fleisch auf ein Blech geben, die Schwarte dünn mit Honig bepinseln und nochmals ca. 15 Minuten zum Knusprigwerden in der Röhre lassen.

4.Die verbliebene Soße durch ein Sieb gießen, mit Soßenbinder kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit einer Prise Zucker abschmecken.

5.Für Uromas Gurkensalat die Gurken schälen, hauchdünn raspeln, leicht salzen und gut abtropfen lassen. Aus saurer Sahne, frischem gehackten Dill und Zitrone eine cremige Soße rühren, mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen und mit Zucker abschmecken. Dann gut mit den Gurken vermischen.

6.Für die Bärlauchcreme alle Zutaten gut vermengen – durchziehen lassen – fertig! Perfekt auf frischem Brot oder auch zu Gegrilltem!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinshaxe in Biersoße mit Uromas Gurkensalat (Ines Krüger)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinshaxe in Biersoße mit Uromas Gurkensalat (Ines Krüger)“