Königsberger Klopse

mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Klopse
Rinderhack oder Halb-und-Halb 500 gr.
Zwiebel fein gehackt, etwa 80-100 gr 1 kleine
Semmelbrösel 2 EL (gestrichen)
Senf mittelscharf 2 EL (gestrichen)
Majoran 0,5 TL
Hühnerei 1 rohes
Jodsalz 1 TL (gestrichen)
Honig 1 EL
Paprika rosenscharf 0,5 TL
Für den Sud, die Basis zum Garen und für die spätere Soße
Lauch/Porree 200 gr.
Karotten 200 gr.
Sellerie 100 gr.
Zwiebel - Pelle kann dranbleiben 1 große
Lorbeerblatt 1 Stück
Nelken 2 Stück
Salz 1 EL (gestrichen)
Zucker 3 EL (gestrichen)
Essig - 1-2 EL je nach Geschmack - ich habe 25%ige Essig-Säure verwendet 2 EL
Wasser 1,5 l
für die Soße
Butter 60 gr.
Brühe/Kochsud 750 ml
Zironensaft 1 TL
Sahne/Kochsahne 250 ml
Kapern 3 EL
Mehl 3 EL (gehäuft)
Salz, Pfeffer etwas
Worcestersoße 1 Spritzer

Zubereitung

1.Die Zutaten für die Klopsmasse gut miteinander vermengen, würzig abschmecken, gut durchkneten und an einem kühlen Ort mind. 20-30 min. ziehen lassen - dann entwickeln sich die einzelnen Aromen besser und verbinden sich mit der Hackmasse. ggf. nochmal nachwürzen.

2.Gemüse putzen und grob zerteilen, die Zwiebel reicht geputzt und von der äußeren Zwiebelhaut befreit. Nelken in Zwiebel spieken, dann muss man nachher nicht soviel suchen. In einem Topf das Suppengemüse mit Wasser, Salz, Essig und Zucker sowie einem Lorbeerblatt zum Kochen bringen, ca 10 min kochen damit der Geschmack vom Gemüse ans Wasser abgegeben werden kann..

3.In der Zwischenzeit mit feuchten Händen circa 12 -15 etwa gleichgroße Klopse formen. Hitze nun auf mittlere Temperatur runterregeln, dass der Sud nur leise simmert, aber nicht mehr sprudelnd kocht- Klopse vorsichtig ins Wasser gleiten lassen und bei mittlerer Temperatur ca. 15-20 min gar ziehen lassen

4.Mehl mit Butter verkneten. In einem Topf die Mehl-Butter erhitzen, mit 650-750 ml Kochsud aufgießen, glatt rühren, Zitronensaft zugeben, aufkochen lassen bis eine Bindung entsteht, die Sahne und die Kapern dazugeben, Hitze runterstellen. Ggf nochmal nachwürzen und mit einem Spritzer Worcestersoße verfeinern.

5.Dazu gekochten Reis oder Salzkartoffeln reichen... Wer keine Kapern mag, kann die Kapern weglassen und dafür z.B. ein bisschen Kapernwasser verwenden. Die Möhren, die im Sud mitgekocht wurden verwende ich ab und zu noch als Gemüsebeilage(wenn sie nicht zu "durch" sind)

6.Reicht für 2-3 Personen... je nachdem wie viel Fleisch man so mag ..und wie groß/klein der Hunger ist :-) !

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klopse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klopse“