Kohlrouladen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing, etwa 800 g die äußeren Blätter entfernt 1
Eiswasser 1 Schüssel
Butter 3 EL
Rinderbrühe 500 ml
Schmand 150 g
Salz und Pfeffer etwas
Speisestärke etwas
gekochte Salzkartoffeln etwas
... für die Füllung etwas
Hackfleisch, halb und halb 500 g
Salz und Pfeffer etwas
Langkornreis, fast gar gekocht und abgetropft 120 g
Zwiebel, fein gehackt 1 große
Petersilie 2 EL
Majoran 1 TL
Muskatnuss 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

1.Für die Füllung alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermengen und beiseitestellen.

2.Vom Wirsing vorsichtig 12 Blätter ablösen. Einen großen Topf zur hälfte mit Salzwasser füllen und zum Kochen bringen. Die Wirsingblätter darin etwa 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

3.Jeweils 1 Wirsingblatt auf die Arbeitsfläche legen. 1 gehäuften Esslöffel der Füllung auf das Blattende geben, die Seiten in die Mitte schlagen und fest aufrollen. Mit den übrigen Blättern wiederholen.

4.Die Butter in einem Topf erhitzen und die Rouladen mit der Nahtseite nach unten in den Topf legen und etwa 3 Minuten anbraten. Dann die Rouladen wenden und nochmals 3 Minuten anbraten. Mit der Brühe übergießen, die Hitze reduzieren und etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist.

5.Die Rouladen aus dem Topf nehmen, auf einen Teller legen und warm stellen. Schmand in die Brühe einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Sauce zu dünn ist, die Speisestärke mit 2 Esslöffeln Brühe anrühren, in die Sauce geben und gut verrühren. Die Wirsingrouladen auf einem Teller anrichten, mit Sauce übergießen und mit Salzkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen“