Hors d'oeuvre variés

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Melone 100 g
Birne 50 g
Gorgonzola 15 g
Trüffelschinken 30 g
Trüffelhonig 5 g
Reh- Rillettes 30 g
cassis-confiture 5 g
Hokkaido-Kürbis 100 g
Salz,Pfeffer,piment d'Espelette etwas
Olivenöl 5 ml
Trüffelsalami 20 g
Rucola 50 g
Kresse 10 g
Cocktailtomaten 50 g

Zubereitung

1.Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden, in Olivenöl, Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette einlegen und für 20 Minuten ab in den Backofen bei 190 °C Umluft.

2.Danach wird der Rucola gewaschen, trocken geschleudert und auf die Hälfte des Tellers drapiert. Daneben kommen Trüffelschinken mit einem Klecks Trüffelhonig und zwei Stückchen Trüffel. Dann wird die Trüffelsalami platziert und daneben die Reh- Rillettes, die ein Häubchen von cassis- confitüre mit ganzen Beeren erhält. Die Melone wird auf den Rucola Salat platziert und in die Kaule kommt dann das Stück Birne mit dem Gorgonzola. Abschließend kommt der noch warme Kürbis, der etwas mit Balsamico eingesprüht wurde auf die andere Seite des Rucola- Salates. Die Melone wird mit Kresse garniert und die Cocktailtomaten einfach irgendwo dazwischengelegt.

3.Hierzu gibt es ein schönes Glas Crémant de la Loire. Bon appétit :-)

4.Zu diesem hors d'oeuvre serviere ich selbstgebackenes Tomatenbrot!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hors d'oeuvre variés“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hors d'oeuvre variés“