Rinderfilet mit Trüffelnudeln und Rucola-Beilage

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet argentinisch vom Mittelstück 200 gr.
Tagliatelle 1 Päckchen
Trüffelöl 1 Schuss
Trüffelbutter 1 TL
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Parmesan 1 Stk.
Trüffel frisch 1 Stk.
Rucola 1 Stk.
Balsamico 1 Schuss

Zubereitung

1.Das Rinderfilet langsam und nicht zu heiß in der Pfanne mit Öl anbraten.

2.Die Tagliatelle abkochen, anschließend abschütten und in einer Wokpfanne mit Trüffelöl, Trüffelbutter, Meersalz und Pfeffer leicht schwenken und abschmecken.

3.Nun den Rucolasalat waschen und die Stängel abschneiden. In einem kleinen Schüsselchen drapieren, mit Balsamicoessig, Trüffelöl, Meersalz und Pfeffer würzen und in die Tellerecke platzieren.

4.Die Nudeln drehen und in schöner Form auf den Teller geben. Zum Schluss etwas Trüffel und Parmesan darüber hobeln.

5.Das Rinderfilet auch auf den Teller legen und noch etwas Trüffelbutter auf das Fleisch streichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Trüffelnudeln und Rucola-Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Trüffelnudeln und Rucola-Beilage“