Gefüllte Rinderlende mit Salat und Senfeis

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderlende 500 gr.
Basilikum 1 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Thymian 1 Msp
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Zitronenschale 1 Stk.
Parmesan 400 gr.
Salat: etwas
Feldsalat 1 Päckchen
Dressing: etwas
Essig 1 Schuss
Öl 1 Schuss
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Senf 1 TL
Schalotte 0,5 Stk.
Senfeis: etwas
Eigelb 3 Stk.
Zucker 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Essig 1 TL
Senf 1 Msp
Sahne 0,5 Dose
Kräutermischung 1 Msp
Sonstiges: etwas
Cocktailtomaten 5 Stk.
Blüten 15 Stk.
Apéritif Basilikumcocktail: etwas
Zitroneneis 5 Stk.
Wodka 100 ml
Basilikumblätter 10 Stk.
Champagner 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Rinderlende zwischen zwei geölten Frischhaltefolien flachklopfen, bis das Fleisch ca. 1 cm dick ist. Anschließend ein Pesto aus Kräutern, Zitronenabrieb und Olivenöl herstellen und das Fleisch damit bestreichen. Dann für mindestens eine Nacht ins Gefrierfach legen. Zum Servieren im gefrorenem Zustand mit der Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten.

2.Jetzt den Parmesan reiben und etwas für das Carpaccio beiseite legen. Den Rest in runder Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (oder in eine beschichtete Pfanne geben) und bei Ober- und Unterhitze bei 210 °C backen. Sobald der Parmesan eine goldgelbe Farbe hat, herausnehmen, einige Minuten abkühlen lassen, über die gewünschte Form (in diesem Fall als Körbchen) pressen und gänzlich erkalten lassen.

3.Für das Senfeis Eigelbe und Zucker hellgelb schlagen. Danach Senf, Essig und Kräuter nach Geschmack zugeben, Schlagsahne unterrühren und alles in die Eismaschine geben.

4.Den Feldsalat putzen und das Salatdressing nach Geschmack anrühren.

5.Salat mit Dressing in den Parmesankörbchen anrichten und mit den essbaren Blüten dekorieren. Die Tomaten aushöhlen und darin das Senfeis anrichten. Beides auf die Carpaccioteller setzen und zum Schluss noch den übrigen Parmesan über das Fleisch streuen.

6.Für den Apéritif das Zitroneneis in einen Mixer geben, mit dem Wodka übergießen und einige Minuten stehen lassen. Dann den Basilikum klein schneiden und in den Mixer geben, etwas Champagner zugeben und das Ganze so lange mixen, bis eine dickflüssige Masse ohne Klumpen entsteht. Mit dem restlichen Champagner aufgießen, bis der Cocktail die gewünschte Konsistenz hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Rinderlende mit Salat und Senfeis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Rinderlende mit Salat und Senfeis“