Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin

Rezept: Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin
5
00:40
0
606
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mandelteig:
1 Pk.
Blätterteig
1 Handvoll
kleine Bohnenkörner zum Blindbacken
200 gr.
Mandeln gerieben
1 Stk.
Ei
50 ml
Amaretto
50 gr.
Salzbutter
5 Stk.
Feigen
Himbeercoulis:
200 gr.
Himbeeren
100 gr.
Zucker
0,5 gr.
Agar-Agar
Rosmarineis:
250 ml
Sahne
250 ml
Milch
100 gr.
Zucker
5 Stk.
Rosmarinzweige
2 gr.
Agar-Agar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin

Ringelpietz mit Anfassen

ZUBEREITUNG
Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin

Für den Mandelteig:
1
Den Blätterteig in 5 kleinen Kuchenformen auslegen und mit den Bohnenkörnern beschweren. 13 Minuten bei 180°C im Ofen backen. Jeweils eine in Blumenform geschnittene Feige in die Teigform legen. Die geriebenen Mandeln, das Ei, den Amaretto und die Salzbutter zu einem Mandelteig vermischen. Diesen Mandelteig auf die aufgeschnittenen Feigen verteilen und 1 Minute bei 240°C und anschließend 3 Minuten bei 180°C erwärmen.
Für das Himbeercoulis:
2
Alle Zutaten miteinander mischen und durch ein Sieb streichen.
Für das Rosmarineis:
3
Alle Zutaten mixen (Elektromixer) und durch ein Sieb streichen, dann in der Eismaschine zu Eis rühren. Anschließend kühl lagern. Die Feigentörtchen mit dem Himbeercoulis und dem Rosmarineis servieren. Das Himbeercoulis kann wahlweise auch separat in einer kleinen Flasche serviert werden.

KOMMENTARE
Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin

Um das Rezept "Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung