Gebratene Garnelen mit Zucchinipüree und Gazpacho à la Henssler

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zucchinipüree:
Zucchini 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Crème fraîche 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gazpacho:
Tomaten 4 Stk.
Paprika grün 1 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Basilikum-Tomatensoße (Fertigprodukt) 100 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Weißweinessig 1 Schuss
Paprika rot 1 Stk.
Gurke 0,33 Stk.
Garnelen:
Garnelen 3 grosse
Chilischote Birds Eye 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Rosmarin 3 Zweige
Olivenöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2348 (561)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
60,8 g

Zubereitung

1.Die Zucchini schälen und entkernen. Die Schale in der Friteuse knusprig ausbacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fruchtfleisch der Zucchini in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Die Zucchini pürieren, mit Salz und Pfeffer und etwas Crème frâiche abschmecken.

2.Für die Gazpacho Tomaten und die grüne Paprika putzen und grob schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Im Mixer die Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und die Pastasoße mixen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl abschmecken. Die rote Paprika schälen und vierteln. Zusammen mit der diagonal in Streifen geschnittenen Gurke in der Pfanne mit Olivenöl anrösten. Wenn das Gemüse schön gebräunt, aber noch bissfest ist, beiseite stellen.

3.Die Garnelen vom Darm befreien, mit der Schale halbieren und zusammen mit einer getrockneten Chilischote, Knoblauch und Rosmarin in der Pfanne mit Olivenöl auf der Schale anbraten.

4.Auf einem Teller ein Glas mit der Gazpacho anrichten, daneben einen Kleks Zucchinipüree geben, darauf die frittierte Zucchinischale setzen. Das gebratene Gemüse in einem Dreieck dazwischen anrichten und darauf die Garnelen legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Garnelen mit Zucchinipüree und Gazpacho à la Henssler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Garnelen mit Zucchinipüree und Gazpacho à la Henssler“