Götterspeise Kirsch

20 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kirschsaft, gesüßt 500 Milliliter
Gelatine 6 Blatt
Wasser zum Einweichen der Gelatine etwas
Schlagsahne steif etwas
oder Vanillesoße etwas

Zubereitung

1.Den Kirschsaft in eine Rührschüssel geben, die Gelatine in reichlich kaltem Wasser für 10 Minuten einweichen. Der Kirschsaft, wird, wenn er nicht süß genug ist mit etwas Puderzucker nach Geschmack nachgesüßt.

2.Die eingeweichte Gelatine in einem Kochtopf bei kleiner Flamme auflösen (nicht kochen, sobald sie flüssig ist reicht es aus).- Etwas vom Kirschsaft für den Temperaturausgleich zur Gelatine geben,und rasch verrühren- Dann erst die Gelatine zum Kirschsaft in die Rührschüssel geben. Dabei rasch vorgehen, damit sich die Gelatine gut verteilt und keine Fäden ziehen kann.

3.In Dessertschälchen füllen und kalt stellen, bis die Gallerte fest geworden ist. Mit Schlagsahne garnieren oder mit Vanillesoße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Götterspeise Kirsch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Götterspeise Kirsch“