Pfirsichtorte vom Blech

Rezept: Pfirsichtorte vom Blech
super lecker, aber auch super dick!
7
super lecker, aber auch super dick!
01:00
0
1873
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
4 Päckchen
Vanilliepuddingpulver
1 Tasse
Öl
1 Tasse
Zucker
4 Stk.
Eier
Für den Blag
3 Becher
Sahne
3 Dosen
Aprikosen, geschnitten
1 Packung
Vanillecreme ohne Kochen
100 ml
Aprikosensaft von den Dosen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2419 (578)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
40,9 g
Fett
46,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfirsichtorte vom Blech

Käsekuchen ohne Boden

ZUBEREITUNG
Pfirsichtorte vom Blech

1
Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten für den Teig vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. 20min backen und dann den Boden komplett auskühlen lassen.
2
Wenn der Boden kalt ist, die Aprikosenhälften darauf verteilen. Die Sahne steif schlagen und gleichmäßig auf den Aprikosen verteilen. Für die Glasur mischt man 100ml vom Aprikosensaft mit einer Packung Vanillecreme (für 300ml). Die Masse auf dem Kuchen verteilen.
3
Zuletzt noch Stücke schneiden und auf einem Teller servieren. Guten Appetit! ;)

KOMMENTARE
Pfirsichtorte vom Blech

Um das Rezept "Pfirsichtorte vom Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung